Navigation überspringenSitemap anzeigen
+ Kontaktieren Sie uns
Herr Helmut Kroll Am Gewerbepark 31 | 64823 Groß-Umstadt
Kontaktdaten:
Telefon:
06078 93620
E-mail:
Öffnungszeiten:
  • Mo. - Do.: 8:00 - 12:30 & 13:00 - 16:30 Uhr
  • Fr.: 8:00 - 15:00 Uhr
  • Sa.: Nur nach Vereinbarung
  • So.: Geschlossen

Finanzbuchhaltung digital

Erstellung der Finanzbuchhaltung anhand von digitalen Belegen

Die zukunftsorientierte Lösung für die Steuerung Ihres Unternehmens, weil

  • Sie wertvolle Zeit für Ihr Kerngeschäft gewinnen
  • lästige Doppelarbeit durch Kopieren und Sortieren der Belege für den Pendelordner für den Steuerberater wegfällt
  • Ihnen Ihre Belege nach den Einscannen für die Buchhaltung uneingeschränkt zur Verfügung stehen. Sie können sie sofort in Ihre internen Arbeitsabläufe einbinden und damit weiterarbeiten
  • Sie Ihre Belege nicht mehr in Papierform außer Haus geben müssen und diese ständig zur Bearbeitung und Ablage verfügbar sind.
  • Pendelzeit und -kosten wegfallen, da Sie Ihre Belege nicht mehr zum Steuerberater bringen und dort abholen müssen.
  • Sie Ihre Belege jederzeit online im Rechenzentrum ansehen können und so lästige Wege zum Aktenschrank und zeitaufwändiges Blättern in Aktenordnern einsparen.
  • Sie die betriebswirtschaftlichen Auswertungen, die Summen-und Saldenliste, die Buchhaltungskonten und die Offenen-Postenliste von allen gebuchten Monate und Jahre online bis zur Einzelbuchung mit Belegen im Rechenzentrum sichten und prüfen können.
  • Sie bei zeitnaher Buchhaltung die Daten der OPOS-Liste für Mahnungen und Ihren Zahlungsverkehr online nutzen können.
  • Sie Auswertungen zu Lohn- und Gehaltsabrechnungen von allen abgerechneten Monaten und Jahren online im Rechenzentrum sichten und prüfen können.
  • Sie mit der papierlosen Finanzbuchhaltung das perfekte digitale Belegarchiv haben.
  • die Sicherheit der Übertragungswege und der Daten durch die DATEV eG garantiert wird
Finanzbuchhaltung digital

So funktioniert „Finanzbuchhaltung Online“

Für Ihre Finanzbuchhaltung Online werden folgende Belege benötigt:

  • Eingangs- und Ausgangsrechnungen
  • Kassenbuchseite und Kassenbelege (einfacher geht‘s mit den Kassenbuch online der DATEV)
  • Nachweise für Sammeleinzüge und –zahlungen
  • Monats- und Quartalsabschlüsse der Bankkonten

Sie scannen Ihre Belege ein und übermitteln die Dateien mit einer geschützten Software der DATEV eG in das Rechenzentrum. Dort können Sie die Belege weiter bearbeiten, d.h. mit weiteren Informationen versehen, die Ihnen noch nach Jahren hilfreich zur Verfügung stehen und uns bei der Bearbeitung für die Buchhaltung wertvolle Informationen geben.

Wir greifen online auf Ihre Belege im Rechenzentrum zu, erstellen Ihre Finanzbuchhaltung und verknüpfen jeden einzelnen Beleg mit dem dazu gehörigen Buchungssatz.

Nach Fertigstellung der Buchhaltung können Sie alle Auswertungen, Buchhaltungskonten, Ihre Belege und deren buchmäßige Behandlung jederzeit online ansehen und sich einen Überblick über die wirtschaftliche Lage Ihres Unternehmens verschaffen. Bei wöchentlicher Buchhaltung kann die OPOS-Liste für Mahnungen und Zahlungsverkehr online genutzt werden. Zusätzlich können Sie auch sonstige Unterlagen digital in gesonderten Bereichen archivieren und ansehen (z.B. Vorträge, Pläne, Zeugnisse, usw.)

Rationelle Bankbuchung

Für die Finanzbuchhaltung benötigen wir keine Bankauszüge in Papierform mehr von Ihnen. Die Geldbewegungen auf Ihrem Konto werden mit allen Zahlungsinformationen digital von Ihrer Bank zum DATEV-Rechenzentrum übertragen und dort gespeichert. Wir greifen online darauf zu und verarbeiten sie in der Finanzbuchhaltung Online

Buchung Ihrer Lohn- und Gehaltskosten sowie der dazu gehörigen Verbindlichkeiten

Wenn wir auch Lohn- und Gehaltsabrechnungen für Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erstellen, benötigen wir für die Finanzbuchhaltung keine weiteren Unterlagen von Ihnen. Die notwendigen Daten für die Finanzbuchhaltung stellt das Lohnabrechnungsportal digital bereit.

Technische Voraussetzungen für eine Buchhaltung mit digitalen Belegen:

Für die Nutzung dieses Verfahrens benötigen Sie:

  • Scanner, im Idealfall mit automatischem Mehrblatteinzug (doppelseitig)
  • Internetfähigen PC mit Internetexplorer
  • DSL-Anschluss
  • Kostenlose Hard- und -software der DATEV für den Zugang zum Rechenzentrum

Und was kostet das alles?

Es ist günstiger als es aussieht.

Ihre Zeit-, Arbeits- und Kostenersparnis wiegen die Kosten bei weitem auf. Gerne informieren wir Sie detailliert über Verfahren, Technik und Kosten von Finanzbuchhaltung Online. Unsere Mandanten, die bereits Finanzbuchhaltung Online nutzen, teilen gerne ihre Erfahrungen mit Ihnen.

Mit „Finanzbuchhaltung Online“ entscheiden Sie sich für eine leistungsfähige Informations- und Kommunikationsplattform mit zukunftssicherer Technik.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Einrichtung von Finanzbuchhaltung Online und der DATEV-Software!

06078 93620
Zum Seitenanfang